Projekt Beschreibung

Welpe bis Junghund

Wenn Verhaltensberater angerufen werden ist meist der Leidensdruck bei Mensch und Hund schon sehr hoch…

Mein Hund geht nicht aus dem Haus, weil er so viel Angst hat… Mein Hund hat einen Besucher gebissen… Oder schlimmer noch, mein Hund hat mein Kind gebissen.

Alle diese Hunde haben natürlich ihre ganz eigene individuelle und einzigartige Vorgeschichte und dennoch meist auch einen Punkt gemeinsam, der sich wie ein teuflischer roter Faden durch das ganze Leid hindurch zieht: Sie wurden schlecht (oder gar nicht) sozialisiert und/oder haben im ersten Lebensjahr schlechte Erfahrungen gemacht.

Dabei könnte das Leben mit Hund für beide so schön sein, wenn man rechtzeitig die immense Wichtigkeit der sensiblen Phasen – der Schlüsselphasen im ersten Lebensjahr des Hundes – kennt.

In diesem Seminar erfahrt Ihr was alles im ersten Lebensjahr wichtig ist damit ihr Liebling später ein souveräner, glücklicher und mental gesunder Hund wird.
Angefangen von dem Moment wo der Welpe sogar noch in der Gebärmutter ist, darüber wie die Bedingungen beim Züchter sein sollten (für Züchter und auch die Wahl des Züchters wichtig), über die Zeit wo der Welpe in das neue Zuhause einzieht bis hin zu der allseits gefürchteten Pubertät und das vollendete erste Jahr.
In welcher Lebenswoche sollte man dies oder jenes lernen?
Ab wann ist es „ok“ einen Welpen alleine zu lassen?
Welche Erfahrungen sollte der Welpe in den ersten Lebenswochen machen und wie sollte der Ablauf sein?
Sind die „sensible Phasen“ für jede Rasse gleich oder kann es Unterschiede geben?
All diese und viel mehr Fragen werden bei diesem Seminar durchgenommen.

Am Ende ist man auf diese herausfordernde Zeit bestens vorbereitet.
Und wenn das erste Jahr so läuft wie es soll, ist das Ergebnis eben das Leben dass man sich mit Hund erträumt hat.

Ein mental und körperlich gesundes Tier an der Seite von glückliche Menschen.

Anmeldung zu "Welpe bis Junghund"

Ihre persönlichen Daten:

Kursdatum:

23. und 24. Jänner 2021




*Hinweis zur Seminaranmeldung:
Bitte beachten Sie, dass wir bei einem Rücktritt ab 2 Wochen vor Seminar-Beginn 100% der Kosten verlangen.

Weitere Workshops und Seminare