Zahnpflege

Die Zahnpflege ist nicht nur bei Menschen wichtig. Auch bei Hunden sollte darauf geachtet werden, dass die Zähne gut gepflegt werden und es nicht zu Entzündungen im Maul kommt.
Seit einiger Zeit haben wir nun die Ultraschallzahnbürste von emmi®-pet im Test. Vor einigen Wochen erreichte uns ein tolles Paket von der Firma emmi®-ultrasonic, die uns zum Testen eine emmi®-pet Ultraschallzahnbürste zugeschickt haben. Über diese Kooperationsanfrage haben wir uns total gefreut, für den Grund muss ich einmal etwas weiter ausholen.
Seit Lando knapp 1,5 Jahre alt war ist uns aufgefallen, dass er bereits Zahnstein und Zahnverfärbungen hat und auch unsere Tierärztin hat uns empfohlen, ihm regelmäßig die Zähne zu putzen. Also haben wir angefangen, alle möglichen Zahnbürsten-Arten, Fingerüberzieher und Kratzer zu testen, auch extra Algenpulver gegen Zahnstein haben wir probiert, doch irgendwie hat alles nicht geholfen. Bei unserer Recherche, was es noch so gibt, sind wir dann zum ersten mal auf die emmi®-pet Ultraschallzahnbürste gestoßen, haben uns einige Berichte darüber durchgelesen und seit dem ging sie uns nicht mehr aus dem Kopf.
Bei einem Preis von knapp 200€ muss man schon genauer überlegen, ob man das investieren will. Auch wir waren uns nicht sicher, ob die Zahnbürste wirklich hält, was sie verspricht, und haben den Kauf immer weiter aufgeschoben. Da kam die Anfrage genau richtig!
Um euch bei der Entscheidung zu helfen, haben wir die emmi®-pet auf Herz und Nieren getestet.

zum Shop